Neuigkeit

Auf den Spuren der Förderung - 23. August 2018

Herzlich Willkommen – WI-Bank!

Aufgeregt warten Nilüfer Alagöz, Fachria Haschemi und Katja Werner bei tropischen Temperaturen im Stadtteilbüro Nordend auf ihre Besucher, 19 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der WI-Bank Offenbach. Zu Beginn des Jahres haben sie die Von Ich Zu Ich gGmbH mit einer großzügigen Spende über Euro 5.000,- bedacht, die gewährleistet, dass das Frühstücksprojekt „Gesundes Frühstück für Goetheschulkinder“ auch 2018 ganzjährig angeboten werden kann.

Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Abend im neuen Hafengebiet von Offenbach wollen die Damen und Herren zuvor die Gelegenheit nutzen, bei der Von Ich Zu Ich gGmbH, die mit Ihren Projekten überwiegend im Stadtteilbüro Nordend angesiedelt ist, vorbei zu schauen.

Bei kalten Getränken und gekühlten Melonenstückchen erfahren sie von Fachria Haschemi alles über die HausaufgabenHilfe. Täglich werden bis zu 14 Goetheschulkinder von 12.30 – 14.00 Uhr, inkl. Snack bei den Hausaufgaben betreut. Auch mit den Eltern wird intensiv, meist beim Bringen oder Abholen, gesprochen. Sogar zu dem Besuch eines Elternabends „mussten“ sie sich verpflichten.

Nilüfer Alagöz berichtet stolz von „ihrem“ Frühstücksprojekt, sorgt sie doch täglich dafür, dass bis zu 100 Kinder ein gesundes Frühstück in der Zeit von 7.15 – 8.45 Uhr bekommen. Sie präsentiert eine Musterbox: ein frisches Brötchen mit Salami (Helal), Tomaten, Gurken, eine Pflaume und Birnenschnitzen. Auch sie berichtet, dass der Kontakt zu den Eltern mit das Wichtigste an ihrer Arbeit ist. Sie schlägt den Müttern z. B. vor, Deutschkurse zu besuchen oder donnerstags ins ElternCafé zu kommen.

Beide, Fachria Haschemi und Nilüfer Alagöz, sind schon seit vielen Jahren zwei von 17 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von Katja Werner und „eigene Gewächse“. Neben ihrem Engagement bei der Von Ich Zu Ich gGmbH sind sie Eltern-Lotsinnen an der Goetheschule und seit Januar des Jahres auch Integrations-Lotsinnen der Stadt Offenbach. 

Die Gäste sind bereits tief beeindruckt, als Katja Werner noch von von weiteren Projekten wie z. B. Zumba und Pilates, Walken & Talken, Handarbeit, Ab heute ICH! und seit neuestem auch „Väter im Gespräch“ berichtet.

Die Von Ich Zu Ich gGmbH bedankt sich von Herzen und im Namen ihrer MitarbeiterInnen, vor allen Dingen aber auch im Namen der Kinder und ihren Eltern, für die großzügige Spende der WI-Bank. DANKE.